PledgeBank is now closed to new submissions. The site is available as an archive for you to browse, but you can no longer create or sign pledges. Find out more…

USA
I’ll do it, but only if you’ll help


Pledge “support-edri”

"Ich werde 100 € an EDRi spenden, wenn 95 andere Menschen je 20 € drauflegen."

— Senficon

Letzter Termin, um dieses Versprechen zu unterschreiben 30. September 2012
27 Leute haben unterschrieben, 68 mehr wurden benötigt

Land: Deutschland

Nähere Angaben
European Digital Rights, kurz EDRi http://edri.org/ , setzt sich in der Europäischen Union für Digitale Bürgerrechte ein.

Dabei steht diese kleine Organisation, die sich nur mit Mühe überhaupt Mitarbeiter* leisten kann, den organisierten Vertreter*n der Industrie entgegen, die sich nur für unsere Rechte interessieren, wenn es in ihr Geschäftsmodell passt.

Während meiner Zeit in Brüssel ist mir dennoch aufgefallen, wie unglaublich effektiv EDRi trotz begrenzter Mittel arbeitet. Man trifft sie bei Veranstaltungen von Europaparlamentarier*n aller politischen Richtungen, genau wie bei der Kommission. Sie überzeugen überall dort mit gut recherchierten Argumenten, wo sich noch Einfluss auf die Gesetzgebungsverfahren nehmen lässt - oft lange bevor diese Themen in der Netzgemeinde auf große Resonanz stoßen. Sie verbreiten Wissen über die Funktionsweise des Internets unter Parliamentarier*n, z.B. durch Verteilung des Booklets "How the Internet works" http://www.edri.org/files/2012EDRiPapers... .

Und EDRi schafft Öffentlichkeit. Allein der zweiwöchentliche Newsletter, das EDRi-gram http://edri.org/edrigram , wäre mir die 20 € wert, weil ich für die aktuelle Berichterstattung, was in Sachen Digitaler Bürgerrechte auf EU-Ebene gerade diskutiert wird, gerne etwas bezahle.

Dank der ACTA-Proteste ist das Interesse an netzpolitischen Themen und der Arbeit von EDRi in der EU extrem angestiegen - das ist toll! Aber damit EDRi diese Aufmerksamkeit für ein freies und neutrales Internet nutzen kann, müssen wir ihnen helfen, die zusätzlich anfallende Arbeit zu finanzieren.

Also unterstützt die großartige Arbeit, die EDRi für uns alle leistet, mit 20 €!


Name: European Digital Rights Asbl
Kontonummer: 733-0215021-02
IBAN: BE32 7330 2150 2102
BIC: KREDBEBB
http://www.edri.org/about/sponsoring


Wir haben die Pledgebank in den letzten Jahren vielfach erfolgreich für Crowdfunding benutzt, damit auch Aktionen, die der Allgemeinheit zu Gute kommen, nicht nur gut organisierten und finanzierten Partikularinteressen, eine Chance auf Umsetzung haben. Mir fällt dabei kaum ein Zweck ein, der unsere Unterstützung eher verdient hätte als EDRi. Dass EDRi dabei bescheiden ist und sogar den Spendenlink auf seiner Website ziemlich gut versteckt, sollte für uns ein Grund mehr sein, selbst tätig zu werden (auch zu dieser Pledge wurde ich von ihnen in keiner Form angestiftet, ich habe aber vorher der Höflichkeit halber nachgefragt, ob sie damit einverstanden sind, wenn ich das mache).

Dieses Versprechen ist jetzt geschlossen, da sein Enddatum verstrichen ist.

See more pledges, and all about how PledgeBank works.

Was man mit diesem Versprechen tun kann

  • Nur Ersteller: Eine Nachricht an die Unterzeichner senden
RSS für Kommentare zu diesem Versprechen

Kommentare zu diesem Versprechen

  • Das würde noch einfacher sein, wenn EDRi z. B. PayPal akzeptieren würde. Ansonsten könnte der Initiator ja eine PayPal-Adresse anbieten und das Geld für die Spende sammeln.
  • Ich habe leider selbst kein Paypal. Meine Bank (Postbank) bietet aber IBAN/BIC-Überweisungen in Euro-Länder kostenfrei im Online-Banking an. Ich glaube, das ist auch Standard. Sollte also nicht mehr Arbeit machen als eine Inlandsüberweisung.

    Danke für die Unterstützung,
    Julia
    Senficon, vor 6 jahren Missbrauch? Bitte melden!
Zu diesem Versprechen können keine weiteren Kommentare hinzugefügt werden.

Bisher haben unterschrieben (Green text = they've done it)

Senficon, der Ersteller des Versprechens, zusammen mit:

  • Andreas Teuber
  • aprica
  • Lukas Martini
  • Gerhard Schwanz
  • Yuri
  • levu
  • Julia Schramm
  • lotta_kaa
  • duracell
  • @schwabe90
  • dromeda
  • Jens-Wolfhard Schicke-Uffmann
  • Ungebeten
  • @schwabe90
  • Sascha Leib
  • Tobias Kriesel
  • Per Møller Jensen
  • Florian 'branleb' Zumkeller-Quast
  • Hanns-Jörg Rohwedder (danebod)
  • maha
  • Rudolf E. Steiner
  • Douwe Korff
  • Walter van Holst
  • Peter Kuhm
  • 3 Personen, die ihren Namen nicht veröffentlichen wollen, von denen 1 das Versprechen erfüllt hat

Das Unterschriftsratendiagramm ansehen


Navigation